buerger@afdbundestag.de
030 227 57141
AK24 – Klimaschutz und Energie2022-11-09T12:37:47+01:00

Klimaschutz und Energie

Leiter des Arbeitskreises

Klimaschutz und Energieversorgung verantwortungsbewusst verbinden

Mit der Gründung des Ministeriums für Klimaschutz und Energie besteht die Gefahr einer nachhaltigen Schädigung für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Die links-grüne Ideologie der Ampelkoalition führt zu einer Überbetonung des so genannten Klimaschutzes zulasten einer verlässlichen Energieversorgung Deutschlands.

Mitglieder des Arbeitskreises

Stellvertretende Mitglieder

Berichte aus dem Arbeitskreis

Energieversorgung sichern und wirtschaftliches Potenzial nutzen – Forschung an der friedlichen Nutzung der Kernenergie wieder aufnehmen und umfassend fördern

Berlin, 18. Oktober 2022. Im Zusammenhang mit dem Ausstieg aus der Kernenergie (2011) und der Kohleverstromung (2020) wurde von den damaligen Bundesregierungen das Ziel formuliert, den Primärenergieverbrauch zukünftig ganz überwiegend aus wetterabhängigen, so genannten erneuerbaren Energien zu decken. Als Übergangstechnologie auf diesem Weg war die vorübergehend verstärkte Verstromung von Erdgas [...]

Energieversorgung gewährleisten – Nord Stream reparieren, öffnen, sichern

Berlin, 12. Oktober 2022. Die Nutzung der Gasleitungen Nord Stream 1 und 2 liegt im Interesse Deutschlands und Europas, da sie zur Erreichung der energiepolitischen Ziele Bezahlbarkeit, Umweltverträglichkeit und Versorgungssicherheit beiträgt. Daher sind diese Gasleitungen nach den Sabotageakten umgehend zu reparieren, erforderliche Betriebsgenehmigungen zu erteilen und anschließend nutzbar zu machen [...]

Karsten Hilse: Vorzeitiges Ende der Kohleverstromung wäre unverantwortlich

Berlin, 21. Oktober 2022. Zur Absicht der Grünen in der Ampel-Regierung, das Ende der Kohleverstromung bis 2030 vorzuziehen, teilt der klimapolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Karsten Hilse, mit: „Sie tun es schon wieder. Nachdem die ‚Sabotage‘ (‚Die Welt‘-Herausgeber Stefan Aust) an der deutschen Stromversorgung durch die Scharade des vergesslichen Kanzlers, der die [...]

Steffen Kotré: Ampel-Koalition vergeudet Gas aus ideologischen Gründen

Berlin, 18. August 2022. Im Juli ist mehr Gas für die Stromerzeugung genutzt worden als im Vorjahresmonat. Dazu teilt der energiepolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Steffen Kotré, mit: „Der Trend setzt sich fort: Die linksgrünen Energiewender in der Bundesregierung zerstören immer weiter die Stromerzeugung aus günstiger Kohle und sicherer Kernenergie. Kernenergie wird [...]

Karsten Hilse: Scholz und Habeck verschleppen die Freigabe der letzten drei Kernkraftwerke

Berlin, 16. August 2022. Seit Wochen unterzieht das Wirtschaftsministerium die letzten drei Kernkraftwerke einem sogenannten „Stresstest“. Vom Ergebnis dieses Tests soll abhängen, ob sie über den 31.12.22 hinaus weiterlaufen dürfen, um damit die dringend benötigte Grundlast weiter zu liefern. Dabei werde das Ergebnis dieses Stesstests erst in einigen Wochen erwartet, wie [...]

Nach oben