buerger@afdbundestag.de
030 227 57141

Januar 2018

Waldemar Herdt: Christen werden eher abgeschoben als Salafisten

2018-02-03T22:12:18+01:00

Berlin, 22. Januar 2018. Waldemar Herdt, AfD-Bundestagsabgeordneter aus Niedersachsen, warnt: „Deutschlands ‚political correctness‘ zeigt ihre Solidarität den Falschen.“

„Der Pfarrer Gottfried Martens aus der Dreieinigkeits-Gemeinde in […]

Waldemar Herdt: Christen werden eher abgeschoben als Salafisten2018-02-03T22:12:18+01:00

Waldemar Herdt: Die unfaire Rentenverteilung – klares Versagen der CDU-Politik

2019-12-11T14:51:27+01:00

Berlin, 17. Januar 2018. Waldemar Herdt, Bundestagsabgeordneter der AfD und bevollmächtigter Sprecher des Internationalen Konvents der Russlanddeutschen, möchte Aufklärung schaffen und die Hintergründe beleuchten, die […]

Waldemar Herdt: Die unfaire Rentenverteilung – klares Versagen der CDU-Politik2019-12-11T14:51:27+01:00

Waldemar Herdt: Wir denken Deutschland neu und stellen uns politisch zeitgemäß auf

2019-12-11T16:05:05+01:00

Berlin, 16. Januar 2018. Waldemar Herdt, Bundestagsabgeordneter der AfD, sieht dringenden Handlungsbedarf bei der Neupositionierung Deutschlands:

„Wir stehen auf der Schwelle großer wirtschaftlicher Veränderungen. Die geopolitischen Machtverhältnisse […]

Waldemar Herdt: Wir denken Deutschland neu und stellen uns politisch zeitgemäß auf2019-12-11T16:05:05+01:00

Waldemar Herdt: Russlanddeutschen wird durch künstlich aufgebaute Hindernisse die Familienzusammenführung verwehrt

2018-01-15T14:17:32+01:00

Berlin, 10. Januar 2018. Waldemar Herdt, bevollmächtigter Sprecher des Internationalen Konvent der Russlanddeutschen und Bundestagsabgeordneter der AfD erklärt die Notwendigkeit, des von ihm aktuell bearbeiteten […]

Waldemar Herdt: Russlanddeutschen wird durch künstlich aufgebaute Hindernisse die Familienzusammenführung verwehrt2018-01-15T14:17:32+01:00

Dezember 2017

Waldemar Herdt: Rundfunkanstalten melden 753 Millionen Euro Finanzbedarf zu viel an

2018-01-15T15:01:13+01:00

Berlin, 14. Dezember 2017. Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten benötigen für die nächsten drei Jahre deutlich weniger Geld als von Ihnen beansprucht. Dies geht aus dem Entwurf […]

Waldemar Herdt: Rundfunkanstalten melden 753 Millionen Euro Finanzbedarf zu viel an2018-01-15T15:01:13+01:00
Nach oben