Pressemitteilung

Komning: Grundsteuer endlich abschaffen!

Berlin, 16. November 2018. Zu der unendlichen Debatte um die Grundsteuerreform meint der Mittelstands- und Strukturpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion Enrico Komning:

„Die Reform der Grundsteuer wird für die Bundesregierung zum unlösbaren Problem. Dabei liegt die Lösung auf der Straße. Einfach, unbürokratisch und gerecht. Abschaffen!

Denn die Grundsteuer belastet vor allem die kleinen Immobilienbesitzer und Mieter. Nicht jedoch die Spekulanten und gewerblichen Vermieter, die die Grundsteuer auf die Mieter umlegen können. Eine Reform nach dem von vielen bevorzugten Flächenmodell belastet vor allem Wohneigentümer in den ländlichen Räumen, deren hauptsächliche Altersvorsorge häufig im Eigenheim liegt. Dies ist für die ohnehin benachteiligten ländlichen Räume nicht hinnehmbar.

Das Wertemodell hingegen ist ein bürokratisches Monster, das den Steuerzahler am Ende teuer zu stehen kommen wird. Es wird Zeit, dass die Bundesregierung endlich einsieht, dass die Abschaffung die sozial gerechteste Lösung darstellt. Die Kommunen sollten ihre Ausfälle über einen kleinen Teil der Einkommenssteuer ausgeglichen bekommen. Bei immer neuen Steuereinnahmerekorden ist das möglich.“

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen