Pressemitteilung

AfD-Fraktion wählt Enquete-Kommissionsmitglieder

Berlin, 3. Juli 2018. In der AfD-Fraktionssitzung vom 2. Juli 2018 wurden die ordentlichen und stellvertretenden Mitglieder der Enquete-Kommissionen ‚Künstliche Intelligenz‘ und ‚Bildung in der digitalen Arbeitswelt‘ gewählt.

Federführend für die Enquete-Kommission ‚Künstliche Intelligenz‘ ist der Fraktions-Arbeitskreis ‚Digitale Agenda‘. Als Mitglieder wurden Uwe Kamann und Dr. Marc Jongen gewählt. Stellvertreter sind Joana Cotar und Dr. Götz Frömming.

Federführend für die Enquete-Kommission ‚Bildung in der digitalen Arbeitswelt‘ ist der Arbeitskreis ‚Bildung‘. In diese Kommission wurden Nicole Höchst und Uwe Witt gewählt. Stellvertreten werden sie von Uwe Schulz und Tobias Peterka.

„Die gewählten Abgeordneten überzeugen durch ihre Fachkompetenz aus ihrem vorherigen Berufsleben“, kommentiert Uwe Kamann die Wahl. „Die AfD geht mit hoch kompetenten Fachpolitikern in diese zwei Kommissionen. Wir freuen uns auf die politische Sacharbeit.“

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen