Pressemitteilung

Jürgen Braun: Kein Versorgungsposten für Grüne Pop

Berlin, 24. Mai 2022. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Jürgen Braun hat den jüngsten Versorgungsfall der ehemaligen Grünen-Politikerin Pop kritisiert:

„Der Bundesverband der Verbraucherzentralen wird zur Versorgungszentrale der Grünen. Nicht anders ist die Berufung der abgelegten Berliner Wirtschaftssenatorin einzuordnen. Die nun drohende Öko-Ideologisierung des Dachverbandes hat nichts mehr mit sachlichem Verbraucherschutz zu tun.

Vielmehr machen sich die Grünen nach dem Wechsel von Ex-MdB Klaus Müller zur Bundesnetzagentur ein weiteres Stück Gesellschaft zur Beute. Pattex-Pop, so ihr Spitzname in der Landespolitik, ist schon länger dafür bekannt, gute Posten abzugreifen und trotz Inkompetenz lange im Amt zu verharren. Das aber wird den Bedürfnissen der Verbraucher in keiner Weise gerecht.

Die AfD-Bundestagsfraktion fordert von der Verbraucherzentrale, sich für ihre Spitze keinen ausrangierten Parteisoldaten auszusuchen, sondern besser eine kompetente und erfahrene Fachkraft.“

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen