Pressemitteilung

Russischer Außenminister Lawrow empfängt stellvertretenden Fraktionschef Chrupalla 

Berlin, 4. Dezember 2020. Der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Tino Chrupalla, reist am Montag auf Einladung der russischen Duma zu Gesprächen nach Moskau.

Am Dienstag wird Chrupalla, der vom außenpolitischen Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Armin-Paulus Hampel, begleitet wird, nach einem Frühstück mit dem deutschen Botschafter vom russischen Außenminister Sergej Lawrow  empfangen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen soll unter anderem über den Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 sowie die Russlandsanktionen und ihre Folgen für die deutsche Wirtschaft vor allem in den östlichen Bundesländern gesprochen werden. Für den Dienstagabend ist ein Treffen mit Abgeordneten der Duma geplant. Anlass sind die Beziehungen der beiden Länder 30 Jahre nach der Wiedervereinigung.

Hinweis: Im Anschluss an das Gespräch mit Sergej Lawrow findet am Dienstag, den 8. Dezember, um 18:30 Uhr ein Pressegespräch mit Herrn Chrupalla und Herrn Hampel statt. Anmeldungen bitte an pressestelle@afdbundestag.de.

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen