Pressemitteilung

AfD-Bundestagsabgeordneter Malte Kaufmann als OSZE-Wahlbeobachter in Bosnien und Herzegowina

Berlin, 30. September 2022. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Malte Kaufmann, Mitglied der deutschen Delegation in der OSZE-Parlamentarischen Versammlung, ist zur Wahlbeobachtungsmission in Sarajevo eingetroffen. Am 2. Oktober werden in Bosnien und Herzegowina das Staatspräsidium und das Parlament gewählt. Malte Kaufmann teilt dazu mit:

„Internationale Wahlbeobachtungen sind ein wichtiger Baustein der freien und demokratischen Wahlen, da sie Transparenz und Legitimation schaffen. Das Wahlsystem in Bosnien und Herzegowina ist dezentralisiert und sehr komplex. Es muss Vertreter aller Bevölkerungsgruppen fair berücksichtigen, um trotz ethnischer Differenzen Einheit und Frieden im Land zu bewahren. Ich freue mich, durch meinen Einsatz im Rahmen der OSZE-Wahlbeobachtungsmission hierfür einen Beitrag leisten zu dürfen.“

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen