Pressemitteilung

Christina Baum: Maskenlos-Regierungsflieger zeigt Unsinn des Infektionsschutzgesetzes

Berlin, 23. August 2022. Auf dem Flug mit der Regierungsmaschine nach Kanada trugen Bundeskanzler Scholz, Wirtschaftsminister Habeck und die rund 80 Begleiter entgegen der gesetzlichen Bestimmung keine Maske. Die AfD-Bundestagsabgeordnete Christina Baum, Mitglied im Ausschuss für Gesundheit, sagt dazu:

„Während Bahn-, Bus- und Flugreisende sich stundenlang mit einer Mund-Nasenbedeckung plagen müssen, können Kanzler Scholz und seine Entourage einfach die eigenen Gesetze ignorieren.

Die Regierung und ihre Journalisten zeigen mit dieser dreisten Abgehobenheit neben ihrer Verachtung für die Bürger auch die Unsinnigkeit des aktuellen und geplanten Infektionsschutzgesetzes.

Die Maskenlos-Bilder aus dem Regierungsflieger bestätigen, dass die Forderung der AfD-Fraktion nach einem sofortigen Ende aller Corona-Maßnahmen in Wahrheit auch von der Regierung geteilt wird.

Es muss nun endlich wieder gleiches Recht für alle gelten. Die haarsträubenden Pläne der Minister Lauterbach und Buschmann zum Infektionsschutzgesetz müssen spätestens jetzt ein für alle Mal vom Tisch.“

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen