Pressemitteilung

Felser: Innenstädte sterben durch Lockdown

Berlin, 26. April 2021. AfD-Fraktionsvize Peter Felser hat vor dem Sterben der deutschen Innenstädte im Fall einer weiteren Fortsetzung des Lockdowns gewarnt:

„Berlin, München und viele andere einst belebte Orte verkommen zusehends zu Geisterstädten. Die Menschen sind verängstigt von der tagtäglichen Angst-Propaganda oder wissen schlicht nicht, welche Läden überhaupt noch offen haben. In jedem Fall bleiben sie zu Hause. In der Folge sterben die Innenstädte.

Die AfD-Fraktion bekräftigt darum ihre Forderung nach einem sofortigen Ende des Lockdowns. Seit 12 Monaten werden wir hingehalten, aber nichts verbessert sich. Das Virus bleibt und die Menschen bleiben weg. Schluss mit diesem Irrweg!“

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen