Pressemitteilung

Norbert Kleinwächter: Sozial-ökologische Transformation wirklichkeitsfremd

Berlin, 29. August 2022. Der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Norbert Kleinwächter, hat die Debatte um eine sozial-ökologische Transformation Europas als wirklichkeitsfremd bezeichnet:

„Dass Wirtschaftsminister Habeck und Kommissionspräsidentin von der Leyen heute Abend über das klimagerechte Europa diskutieren, ist ein weiterer Beleg ihrer Abgehobenheit. Denn die Probleme der Menschen sind vollkommen andere: Inflation, Energienotstand und Krieg in Europa.

Öko-sozialistische Experimente im Klimawahn verbieten sich aus Sicht der AfD-Fraktion grundsätzlich. Erst recht aber in einer derart zugespitzten Lage.

Die AfD-Fraktion bekräftigt darum ihre Forderung an die politisch Verantwortlichen in Berlin und Brüssel, endlich zur Realpolitik zurückzukehren. Wir brauchen keinen Umbau unserer erfolgreichen Wirtschaft, sondern eine stabile Geldpolitik sowie eine sichere und bezahlbare Energieversorgung.“

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen