Pressemitteilung

Roger Beckamp: Bezahlbares Wohnen zählt zu den größten Sorgen in unserem Land

Berlin, 17. August 2022. In einer kürzlich veröffentlichten Umfrage von Statista wurden die Deutschen zu ihren Sorgen befragt. Im Rahmen dieser Befragung gab die Altersgruppe zwischen 18 bis 24 Jahre, bezahlbares Wohnen, als eines ihrer größten Sorgen an.

Zur Umfrage der Onlineplattform Statista und der Sorge bezahlbaren Wohnens erklärt der AfD-Bundestagsabgeordnete Roger Beckamp:

„Das Ergebnis der Umfrage verwundert mich nicht. Die Bundesregierung hat 2021 die eigene Zielsetzung von 400.000 neuen Wohnungen nicht erreicht und wird diese 2022 auch nicht erreichen. Die Bundesregierung lässt die Bevölkerung weiterhin im Unklaren darüber, mit welchen Maßnahmen bezahlbares Wohnen in Zukunft gesichert werden soll. Die Sorge nach bezahlbarem Wohnen wird sich zukünftig verschärfen. Die hohe Zahl an Asylbewerbern 2022 führt zu einem anhaltenden Nachfragedruck am Wohnungsmarkt. Dieser Nachfragedruck nährt die Sorge bezahlbaren Wohnens auch in Zukunft. Die AfD-Bundestagsfraktion fordert die Bundesregierung auf, Ausreisepflichtige abzuschieben, um den Nachfragedruck am Wohnungsmarkt zu senken und die Sorge der Deutschen ernst zu nehmen.“

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen