Pressemitteilung

Keuter: AfD-Fraktion beantragt Vernehmung Merkels im Untersuchungsausschuss Breitscheidplatz

Berlin, 10. Juni 2020. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stefan Keuter, Obmann der AfD-Bundestagsfraktion im Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz, hat einen Zeugenbeweisantrag gestellt, Bundeskanzlerin Angela Merkel im Ausschuss zu vernehmen.

Die Bundeskanzlerin hatte nach dem Anschlag dem Deutschen Volk versprochen, alles zu tun, um diesen Anschlag aufzuklären.

Stefan Keuter erklärt:

„Wir sollten jetzt der Bundeskanzlerin die Chance geben, sich in diesem Verfahren zu äußern. Ich bin sehr sicher, dass Sie maßgeblich zur Aufklärung der Hintergründe beitragen kann.“

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen