Pressemitteilung

Martin Sichert: Lauterbach wird seiner Verantwortung als Minister nicht gerecht

Berlin, 9. April 2022. Gesundheitsminister Lauterbach will keine weiteren Lockerungen ermöglichen und erwägt bereits wieder Verschärfungen der Maßnahmen, weil der Antrag zur Impfpflicht Im Bundestag gescheitert ist.

Hierzu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Martin Sichert:“Die Bundespolitik ist kein Ort, um beleidigte Leberwurst zu spielen, nur weil man seinen Willen nicht bekommen hat. Wer das nicht erkennt, wird seiner Verantwortung als Minister nicht gerecht und sollte schnellstens zurücktreten.“

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen