Pressemitteilung

Münzenmaier: Gastronomie sofort öffnen, Mehrwertsteuersenkung auf Getränke ausweiten

Berlin, 4. Februar 2021. Die Große Koalition hat in ihrem Ausschuss vom 03.02.2021 unter anderem eine Verlängerung der Mehrwertsteuersenkung für die Gastronomie beschlossen. Der ermäßigte Steuersatz von 7 Prozent für Speisen wird über den 30.06.2021 hinaus bis zum 31.12.2022 gelten.

Hierzu erklärt der Vorsitzende des Tourismusausschusses im Deutschen Bundestag und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag, Sebastian Münzenmaier:

„Die Gastronomiebetriebe müssen sofort geöffnet werden! Die durch die verheerende Lockdown-Politik der Bundesregierung klaffenden finanziellen Löcher können nur durch einen Regelbetrieb unter Wahrung der Hygieneregeln geschlossen werden. Dabei muss die Mehrwertsteuersenkung endlich auf Getränke ausgeweitet werden.

Das Selbstlob der CDU- und SPD-Politiker für den Beschluss ist heuchlerisch. Steuererleichterungen auf Speisen, die man nicht verkaufen darf? Was für ein Hohn gegenüber den Gastronomen in Deutschland.“

 

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Alle Pressemitteilungen